Christoph Heeren - MitUns Mit Erfahrung Mit Ideen Mit Zukunft

Direkt zum Seiteninhalt

Christoph Heeren

Wahlen 2018 > Kandidaten
WohnortRaeren
Alter43

verheiratet, 2 Kinder
BerufElektroniker/Netzwerktechniker
Mitglied im Gemeinderat, Sportrat, Polizeirat, ÖKLE, KBRMA
Vetreter im:
  • Ausschuss für Schule und Kultur
  • Ausschuss für Sport, Tourismus, ländliche Entwicklung
Präsident Kapellenkomitee Reinartzhof
Präsident PFF Raeren Eynatten Hauset
Ich engagiere mich seit Jahren für unsere Jugend und Sportvereine, damit sie ein Sprachrohr haben und auch weiterhin bestens vertreten sind.
Christoph ist 43 Jahre alt, kommt aus Raeren, ist Mitglied der PFF und seit 18 Jahren Gemeinderatsmitglied.
Privates: Christoph ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. 24 Jahre war er aktives Mitglied der Pfadfinder, davon war er 16 Jahre Leiter und in dieser Zeit 6 Jahre Hauptleiter. Ebenfalls ist er Präsident des Kappellenkommitees Reinartzhof. Jahrelang hat er die Kirmes und die bekannte Starkbierbude mitorganisiert und sich auch sonst aktiv in das Dorfleben eingebracht, sei es bei der Organisation der Maiennacht auf der Mähheide, von Partys im Jugendheim, in dessen Verwaltungsrat er 6 Jahre saß, oder als Straßenkarnevalist.
Er ist auch von Anfang an bei der Einführung und der Organisation des RaeRun dabei gewesen, dies nun seit 11 Jahren.
Als passionierter Fußballspieler schnürte er während 20 Jahren die Schuhe für den RFC Raeren.
Beruflich: Nach seinem Abitur am RSI absolvierte Christoph eine Ausbildung zum Kommunikationselektroniker mit einer Fortbildung bei Cisco Systems. Seit 21 Jahren ist er als Elektroniker an der RWTH Aachen angestellt.
Politisch: Als Präsident der PFF - Lokalsektion Raeren prägt ihn die liberale Politik. Seit 2000 sitzt er nunmehr im Gemeinderat und hat bereits in verschiedenen öffentlichen Kommissionen gesessen, so zum Beispiel seit 6 Jahren im Verwaltungsrat der Polizei Weser - Göhl oder 7 Jahre im Verwaltungsrat von Ores Ost. In der Gemeinde ist er ebenfalls in verschiedenen Kommissionen. So gehört er der ÖKLE, dem KBRMA und dem Sportrat an. Ebenso ist er Vertreter im Ausschuss für Schule und Kultur und im Ausschuss für Sport, Tourismus und ländliche Entwicklung.
Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Schule, Tourismus, ländliche Entwicklung, Umwelt, Sport und Jugend.
#MitUns2018
#MitChristoph
#MixausErfahrungundZukunft
#Langdabeiundimmernochhochmotiviert
Zurück zum Seiteninhalt